Lernende Stadtregion: Verständigungsprozesse über Zwischenstadt

19,00 

Lieferzeit: 3–5 Tage

Kategorie:

Beschreibung

Reihe Zwischenstadt, Band 9


Planung in der Stadtregion bewegt sich zwischen den konventionellen Ebenen des Planungssystems, und sie findet dort einen Raumtypus vor, der längst Teil der europäischen Stadtregion geworden ist, für den es aber an Begriffen, Bildern, Instrumenten und Erfahrungen fehlt – Zwischenstadt. Diese macht auf exemplarische Weise deutlich, das moderne Planungsprozesse allen beteiligten Akteuren aus Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Planung sowohl raumbezogenes als auch verfahrensbezogenes Lernen ermöglichen müssen.

Der Band diskutiert die theoretischen Grundlagen, zahlreiche praktische Beispiele und Methoden, wie in einer »Lernenden Stadtregion« Planungsprozesse bewusst als Lernprozesse gestaltet werden können, so dass sie einen Beitrag zur kulturellen Entwicklung und Wettbewerbstätigkeit von Stadtregionen leisten.

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

,

ISBN

978-3-928766-81-4

Jahr

2006

Reihe

Band

9